Pflanze des Monats

Schönheit aus dem Klosterberggarten

Die Pflanzengattung „Cornus“ umfasst über 50 Arten der Hartriegelgewächse sowohl auf der Nordhalb-kugel als auch in den Subtropen. Besonders die Blumenhartriegel als attraktive Sträucher haben Eingang in unsere Gärten gefunden. Einem amerikanischen Gärtner ist es gelungen, aus dem chinesischen und dem pazifischen Blumenhart-riegel einen brillanten neuen Blumenhartriegel mit dem Namen „Venus“ zu züchten. Es ist ein Traum in Weiß mit großen Blüten einer guten Gesundheit und einer leuchtenden Herbstfärbung der Blätter. Die sichtbaren Blüten bestehen jeweils aus sogenannten Hochblättern, die als Scheinblüten ausgebildet sind. Die eigentliche Blüte in Form einer kleinen Kugel sitzt unscheinbar in der Mitte. Da diese Schein-blüten nicht der Bestäubung dienen, erfreut uns eine lange Blütezeit. Ein etwas halbschattiger Platz ver-hindert Hitzeschäden an den Blüten. Auf einem normalen nicht zu trockenen Boden entwickelt der Blumenhartriegel seine ganze Schönheit. Im oberen Teil des Klosterberggartens nahe der Wege ist die „Venus“ zu bewundern.  
(Von Josef Unsin)