Menü

Die Essensausgabe

An allen Werktagen bieten wir im Vorraum der Pforte einen Mittagstisch an. Bedürftige Menschen können dieses Angebot in Anspruch nehmen, ohne sich ausweisen oder etwas dafür bezahlen zu müssen. Sie bekommen von den Schwestern und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen nicht nur eine warme Mahlzeit, sondern auch Zuwendung durch verständnisvolle Worte und Blicke. So erfahren die Menschen Ansehen und Wertschätzung. Weil auch Einsamkeit eine Form von Armut ist, entsteht in der Gemeinschaft mit den anderen Bedürftigen sowie mit Schwestern und Ehrenamtlichen Hoffnung für so manchen, der keine Hoffnung mehr hatte.